Station 1021: Intermediate Care

Die Station 1021 ist eine Überwachungsstation für Patienten mit schweren internistischen Erkrankungen und wird von der Klinik für Nephrologie und Rheumatologie geführt. Der gesamte Bereich ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Die Station befindet sich auf einer Ebene mit der kardiologischen Intermediate Care (Chest Pain Unit) sowie den internistischen Intensivstationen und wird rund um die Uhr durch einen Arzt betreut.

Es stehen 18 Überwachungsbetten sowie diagnostisch und therapeutisch die modernsten Diagnose- und Therapieverfahren in der Abteilung sowie im gesamten Klinikum zur Verfügung.

Prof. Dr. med. M. Koziolek
Oberarzt Station 1021
Email