Station 3024

In den Zwei-Bett Zimmern mit Dusche und WC werden Patientinnen / Patienten mit internistischen Erkrankungen behandelt. Besondere Behandlungsschwerpunkte sind Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen.

Ziel ist die frühzeitige und schnelle Diagnostik und Behandlungen von Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen, um weitere Organschäden oder die Dialysepflichtigkeit zu verhindern. Hierzu stehen der Station die modernsten Diagnose- und Therapieverfahren in der Abteilung sowie im gesamten Klinikum zur Verfügung. Sollte die Nierenerkrankung bereits weit fortgeschritten sein, werden die Patienten auf die Behandlung mit der künstlichen Niere und Transplantation vorbereitet.

Neben den Nierenerkrankungen stellt die Ursachendiagnostik des Bluthochdrucks ein Schwerpunkt der Abteilung dar. Ungefähr 5-10% der Bluthochdruckerkrankungen haben eine organische Ursache und sind damit unter Umständen komplett heilbar. Hierzu gehören gutartige Tumoren der Nebenniere sowie Verengungen der Nierenarterien.

Eine Korrektur dieser Ursache kann zu einer Normalisierung des Bluthochdrucks auch ohne dauerhafte Medikamenteneinnahme führen.

PD Dr. med. M. Wallbach
Oberarzt Station 3024
Email